Pilates im Studio 1 Pforzheim

Die Pilatesmethode wurde von Joseph Pilates (geb. 1880 in Deutschland.) entwickelt.  Er selbst nannte seine Methode "Contrology". In seinem gleichnamigen Buch führt er folgende Ziele auf:
  • Aufbau eines Grundstocks von nervlicher Energie
  • Gleichmäßige Körperentwicklung
  • Korrekturen von Fehlhaltungen
  • Erneuerung von körperlicher Vitalität 
  • Stärkung des Geistes

Diese Ziele kann ich durch meine eigene intensive Pilates-Erfahrung bestätigen. Von Anbeginn hat mich die Effizienz als auch die Ästhetik der Methode begeistert. Es ist mir ein großes Anliegen diese Erfahrungen weiterzuvermitteln und somit auch eine Steigerung der Lebensqualität jedes Einzelnen zu fördern.

Das können auch Sie erreichen:

  • Stärkung "Powerhouse"- "Belt of strength"
  • Kraft
  • Flexibilität
  • Stabilität
  • Atmung
  • Körperhaltung und Körperwahrnehmung
  • Körperkontrolle
  • Körperliche und geistige Balance
  • "Spirit"


Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das im Gegensatz zu anderen Gymnastikarten bewusst die tieferliegende Rumpfmuskulatur anspricht. Insbesondere der querverlaufende Bauchmuskel – der Muskel, der Einfluss auf die Formung der Taille hat – , die Beckenbodenmuskulatur und die kleinen tieferliegenden Rückenmuskeln gehören zum Powerhouse.
Die Muskulatur wird auf schonende Art und Weise gekräftigt – ein "Auslaugen, Ausbrennen" der Muskulatur wird vermieden! Ziel ist der Aufbau einer langen, schlanken Muskulatur.
Dynamische Dehnübungen und Mobilisationsübungen machen Muskulatur und Gelenke flexibler.
Durch die Kräftigung der tieferliegenden Rumpfmuskulatur wird die Wirbelsäule stabilisiert. Der Beckenboden als  Basis des Beckens und der Wirbelsäule wird gestärkt und beeinflusst positiv die mentale Gesamtstabilität.

In Verbindung mit der Atmung werden die Übungen zu einer effizienten Trainingsmethode, die sich auch auf den mentalen Bereich des Menschen auswirkt.
Eine bessere Körperwahrnehmung und auch Körperhaltung ermöglichen eine höhere Lebensqualität.

Durch Zusatzgeräte wie Stability ball, Flex-Band, Pilates Rolle, Pilates Bälle, weight balls und Arc barrel können die klassischen Übungen des Mattenprogramms modifiziert werden.
Je nach Einsatz werden die Übungen dadurch anspruchsvoller oder können auch erleichtert werden. Bei starken Verspannungen kommt der barrell als Stütze für den Kopf und Nacken zum Einsatz. So kann das Powerhouse trotzdem ideal trainiert werden. Durch den Aufbau der tieferliegenden Muskulatur des Powerhouses können dann auch langfristig diese Beschwerden gelindert werden.

Der Begründer Joseph Pilates nannte seine Methode "Contrology", da das Bewusstsein für den Körper und die Kontrolle über den Körper in seiner individuellen Bewegungsfähigkeit geschult werden soll.

J. Pilates „lebte“ seine Methode in dem Wissen, dass sie den Körper nicht einseitig fordert sondern körperliche als auch geistige Balance fördert.

Die Gesamtstimmung des Menschen wird positiv beeinflusst und so wirkt sich die Pilatesmethode auch auf andere Lebensbereiche aus!

Das sollten Sie für die Erreichung dieser Ziele tun:

Regelmäßig trainieren
1 – 2 x wöchentlich 50 – 60 min oder 4 – 5 x wöchentlich 20 – 30 min

Bei einer Fachkraft die Methode erlernen (Kursleitung und Trainer)
Es empfiehlt sich die Methode bei einer Pilates - Fachkraft zu erlernen – das Verstehen und Kontrollieren der Grundprinzipien, wie beispielsweise Atmung und Bauchspannung, sind unbedingt erforderlich um diese Methode mit all ihren tollen Möglichkeiten zu nutzen!

Im Einzel- oder Gruppenunterricht
Das Training kann sanft, jedoch auch sehr kraftvoll durchgeführt werden. Variationsmöglichkeiten des Schwierigkeitgrads der einzelnen Übungen erlauben es, dass auch innerhalb eines Gruppentrainings die Übungen individuell angepasst werden können.

zurück zur Startseite

weiter zur Yoga Seite




Folge uns auf Facebook
Pilates Open Leg Rocker, Studio 1 Pforzheim



Da Pilates kein geschützter Begriff ist gibt es hier die unterschiedlichsten Qualifikationen eines Trainers/In.


Ich habe meine Ausbildung bei StottPilates gemacht, da diese Schule weitestgehend nach der Originalmethode von Joseph Pilates lehrt und damit einer Verwässerung der Methode entgegenwirkt. StottPilates ist  im weltweiten Pilates Verband als auch im Deutschen Pilates Verband anerkannt.

Pilates Mermaid Pforzheim, Studio 1
Pilates mit Arc Barrel in Studio 1 Pforzheim
Pilates mit Arc Barrel in Studio 1 Pforzheim
Pilates mit Pezzi Ball in Studio 1 Pforzheim
Pilates mit Pilates Rolle in Studio 1 in Pforzheim
Pilates mit Flexband in Studio 1 in Pforzheim